Logo Integration

Ostfildern ist eine internationale Stadt. Menschen aus mehr als 120 Nationen leben hier, das sind mehr als 15 Prozent der Bevölkerung. Insgesamt hat gut ein Drittel der Bevölkerung eine Migrationsbiografie.  

Zuwanderung wird als Chance für eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt verstanden. Integration ist hierbei ein anhaltender Prozess, der Menschen mit internationalen Wurzeln genauso betrifft wie Menschen ohne internationale Wurzeln. Zum Gelingen können alle - Zuwanderer und Einheimische - beitragen.

Wenn Sie Fragen zum Thema Integration haben, wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle Integration.           

Integrationsbeauftragte: Andrea Koch-Widmann, integration@ostfildern.de

Koordinatorin für das bürgerschaftliche Engagement in der Flüchtlingshilfe: Nathalie Stengel-Deroide,
n.stengel-deroide@ostfildern.de 


Titel Flyer Rassismus
Internationale Wochen gegen Rassismus vom 16. bis 29. März 2020

Aus Gründen der Gesundheitsvorsorge sind alle Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus abgesagt worden.

Die Botschaft der Anti-Rassismus-Wochen - "Wir sagen NEIN zu Hetze und Gewalt" und "Wir sagen JA zu Toleranz und Vielfalt" - hingegen wird in der Stadt präsent sein: durch die drei Flaggen am Kreisverkehr vor dem Stadthaus sowie durch die Statements von Personen des öffentlichen Lebens auf der städtischen Homepage.

"Gesicht zeigen - Stimme erheben" heißt das Motto der diesjährigen bundesweiten Internationalen Wochen gegen Rassismus. Die Stadt Ostfildern beteiligt sich in diesem Jahr das erste Mal.  Damit will die Stadt "ein deutliches Zeichen setzen und dazu ermutigen, sich gemeinsam mit anderen dafür einzusetzen, dass nicht eine kleine aber lautstarke Minderheit den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft vergiftet", so der Oberbürgermeister Christof Bolay in seinem Vorwort zum vielfältigen Programm, das nun leider abgesagt wurde.


Weitere Informationen finden Sie hier:

Sozialdienst für Flüchtlinge

Zuwanderung und Integration




Integrationskonzept Titelseite

Titelseite handbuch Leben in Ostfildern