Die Landesregierung hat am 17. März 2020 eine Rechtsverordnung erlassen und zuletzt am 16. Mai geändert, die auch zahlreiche Betriebe betrifft. Die komplette Rechtsverordnung finden Sie unter

https://wm.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/200516_CoronaVO_Konsolidierte_Fassung_ab_200518.pdf

Die Verbreitung des Corona-Virus gefährdet nicht nur die Gesundheit, sondern bereitet auch zahlreichen Gewerbetreibenden Sorgen hinsichtlich der Zukunft ihres Unternehmens. Wir haben Ihnen deshalb eine Übersicht zu Hilfsmaßnahmen und verschiedenen Anlaufstellen zusammengestellt (s.u.)

Am 22. März 2020 hat die Landesregierung Baden-Württemberg das Soforthilfeprogramm "Soforthilfe Corona" beschlossen, mit dem Soloselbstständige (inkl. Freie Künstler*innen), Kleinst- und kleine Unternehmen sowie Angehörige der Freien Berufe mit wirtschaftlichen Hilfen unterstützt werden. Kurz darauf hat auch die Bundesregierung die Grundlagen für die Unterstützung von Soloselbstständigen und kleinen Unternehmen geschaffen. Seit Donnerstag, 9. April sind die Soforthilfe-Programme des Bundes und des Landes nun abschließend fusioniert. Das bedeutet, dass nun neue Formulare verwendet werden müssen. Alte Antragsformulare werden AB SOFORT nicht mehr anerkannt. Die Formulare und weitere Informationen zum Soforthilfeprogramm finden Sie hier.

Ausgefüllte Anträge können über das zentrale Landesportal www.bw-soforthilfe.de online hochgeladen werden. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Anträge bearbeitet werden können. Ein sorgfältig ausgefüllter Antrag verkürzt die Prüfzeit bis zur Auszahlung erheblich.

Die IHK Region Stuttgart bietet unter Tel. 0711 20051677 und corona-hilfe@stuttgart.ihk.de Beratungen an. Die Handwerkskammer Region Stuttgart ist unter Tel. 0711 16570 und über ein Kontaktformular erreichbar. Vertreter der Freien Berufe berät das Institut für Freie Berufe unter Tel 0911 2356528 oder gruendung@ifb.uni-erlangen.de. Die Beratung der Land- und Forstwirtschaft sowie der Fischerei liegt beim Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Dort ist unter 0711 126-1866 oder -1867 von 9 bis 17 Uhr eine Hotline eingerichtet.

Bei Fragen zum Antrag auf Soforthilfe können Sie sich auch gerne an die Wirtschaftsförderung der Stadt Ostfildern wenden: wirtschaftsfoerderung@ostfildern.de Tel. 0711 3404-228.

Weitere Informationen finden sich auf den Seiten der IHK Region Stuttgart und der Handwerkskammer Region Stuttgart.

 

Warnung des Landeskriminalamtes

Vor einer besonders perfiden Vorgehensweise warnt das Landeskriminalamt Baden-Württemberg nun aktuell. Im Internet sind Seiten aufgetaucht, auf denen in Bedrängnis geratene Unternehmen aufgefordert werden, das dortige Formular mit Daten zu befüllen und anschließend hochzuladen. Teilweise wurden Unternehmen gezielt telefonisch kontaktiert und explizit auf die entsprechende Seite im Internet hingewiesen. Der Anrufer gab sich dabei als Angehöriger der einzig offiziellen Stelle zur Abwicklung der Soforthilfe aus. Die Polizei stuft diese Vorgehensweise als Vorbereitungshandlung für spätere Betrugsstraftaten ein und warnt eindringlich davor, persönliche und Unternehmensdaten auf solchen Fake-Seiten im Internet preiszugeben. Nutzen Sie deshalb bei Ihrer Antragsstellung nur den offiziellen Link des Landes Baden Württemberg: www.bw-soforthilfe.de/Soforthilfe/einreichen

Die Meldung des LKA finden Sie hier


Coronavirus-Blog der Bundesregierung Informationen zu neuen Regeln, Maßnahmen, Verordnungen und Tipps der Bundesregierung

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/coronavirus-1725960

 

Auf der Seite der Landesregierung finden Sie aktuelle Informationen zur Lage in Baden-Württemberg.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/

 

Live-Blog Baden-Württemberg zum Coronavirus: Das Virus und die Folgen für Baden-Württemberg

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/coronavirus-liveblog-bw-100.html

Maßnahmenpaket der Bundesregierung

"Schutzschild" für Beschäftigte und Unternehmen zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/milliardenhilfen-wegen-corono-1730386

 

Informationen des Bundeswirtschaftsministeriums

Informationen und Unterstützung für Unternehmen durch das Bundeswirtschaftsministerium

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html

 

Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg

Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus in Baden-Württemberg

https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/wirtschaft/informationen-zu-den-auswirkungen-des-coronavirus/

 

Bundesfinanzministerium

Steuerliche Hilfen für Unternehmen und Beschäftigte

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Corona-Schutzschild/2020-03-19-steuerliche-Massnahmen.html

 

Finanzämter Baden-Württemberg

Informationen über Steuererleichterungen für Unternehmen

https://finanzamt-bw.fv-bwl.de/,Lde/Steuererleichterungen+aufgrund+der+Auswirkungen+des+Coronavirus

 

Bundesagentur für Arbeit

Vereinfachter Zugang zur Grundsicherung für Kleinunternehmer und Solo-Selbstständige

https://con.arbeitsagentur.de/prod/cmsportal/marketing/corona-grundsicherung/

 

KfW Bankengruppe

Die KfW Bankengruppe bietet verschiedenen Förder- und Informationsmöglichkeiten an:

KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

KfW-Unternehmerkredit

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Unternehmen-erweitern-festigen/Finanzierungsangebote/KfW-Unternehmerkredit-Fremdkapital-(037-047)/

ERP Gründerkredit

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Gründen-Nachfolgen/Förderprodukte/ERP-Gründerkredit-Universell-(073_074_075_076)/

Direktbeteiligung für Konsortialfinanzierung

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Erweitern-Festigen/Förderprodukte/Direktbeteiligung-für-Konsortialfinanzierung-(855)/

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart

Ausführliche Übersicht über verschiedene Hilfsmaßnahmen, auch nach Branchen aufgeschlüsselt.

https://wrs.region-stuttgart.de/informationen-zu-corona.html

 

Deutscher Industrie- und Handelskammertag

Fragen und Antworten rund um das Coronavirus; FAQ-Liste des DIHK

https://www.dihk.de/de/aktuelles-und-presse/coronavirus/faq-19594

 

Ratgeberseite der IHK Region Stuttgart

Coronavirus-Informationen und Handlungsempfehlungen der IHK Region Stuttgart

https://www.stuttgart.ihk24.de/haupt-serviceberatung/coronavirus-informationen-unternehmen

 

Ratgeberseite der Handwerkskammer Stuttgart

Zahlreiche Informationen rund um Rechtliches, Hilfsprogramme sowie Fragen zu Ausbildung und Prüfungen

https://www.hwk-stuttgart.de/coronavirus

 

RKW-Kompetenzzentrum

Übersicht über Hilfsangebote und Hotlines, zusammengestellt durch das RKW-Kompetenzzentrum

https://www.rkw-kompetenzzentrum.de/fachkraeftesicherung/fachkraefteblog/kurzarbeitergeld-liquiditaetshilfen-und-co-aktuelle-infos-und-links-fuer-unternehmen/?tx_rkwmailer[mid]=31769

https://www.rkw-kompetenzzentrum.de/fachkraeftesicherung/fachkraefteblog/corona-krise-unterstuetzung-fuer-unternehmen-vom-rkw/?tx_rkwmailer[mid]=32488

Infotelefon des Bundesgesundheitsministeriums

Tel. 030 346465100

Mo - Do 8 bis 18 Uhr

Fr 8 bis 12 Uhr

 

Hotline des Landeswirtschaftsministeriums

Tel. 0800 4020088

Mo - Fr 9 bis 18 Uhr

Anfragen auch per E-Mail möglich

coronaverordnung@wm.bwl.de (für Fragen zur Coronaverordnung (Schließung von Geschäften etc.))

finanzierungen@wm.bwl.de (für Fragen zu Finanzierungen)

 

Hotline des Bundeswirtschaftsministeriums für allgemeine wirtschaftsbezogene Fragen zum Coronavirus

Tel. 030 186151515

Mo- Fr 9 bis 17 Uhr

 

Hotline zu Fördermaßnahmen

Tel. 030 186158000

Mo - Do 9 bis 16 Uhr

https://www.foerderdatenbank.de/FDB/DE/Home/home.html

 

Beantragung von Kurzarbeitergeld

Zuständig ist die Arbeitsagentur Esslingen

Unternehmerhotline der Bundesagentur Tel. 0800 4555520
https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-uebersicht-kurzarbeitergeldformen

https://www.arbeitsagentur.de/arbeitslosengeld/so-beantragen-sie-arbeitslosengeld
https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-video

https://www.arbeitsagentur.de/eservices-unternehmen

Informationen des Bundesarbeitsministeriums

https://www.bmas.de/DE/Presse/Meldungen/2020/kurzarbeitergeld-wird-erleichtert.html

Informationen des Bundesarbeitsministeriums zu weiteren arbeitsrechtlichen Fragen
https://www.bmas.de/DE/Presse/Meldungen/2020/corona-virus-arbeitsrechtliche-auswirkungen.html

Hilfe-Seite der Handwerkskammer Region Stuttgart zum Kurzarbeitergeld

https://www.hwk-stuttgart.de/artikel/kurzarbeit-das-gilt-rechtlich-waehrend-der-corona-krise-67,0,2283.html

 

Hotline für Fragen zu Ausnahmegenehmigungen bei der Ausfuhr von Schutzausrüstungen

Tel. 06196 9081444

E-Mail: schutzausruestung@bafa.bund.de

 

IHK-Region Stuttgart
Corona-Hotline für Unternehmen:
Tel. 0711 20051677

Mo - Fr 8 - 20 Uhr

E-Mail: corona-hilfe@stuttgart.ihk.de

 

Handwerkskammer Region Stuttgart
Tel. 0711 16570

Mo - Fr 8 - 17 Uhr
FAQ für Unternehmen zu Corona https://www.hwk-stuttgart.de/coronavirus
Soforthilfe - Wann und wo beantragen? https://www.hwk-stuttgart.de/artikel/soforthilfe-wann-und-wo-sie-sie-beantragen-koennen-67,0,2268.html

 

Hotline der KfW
Tel. 0800 539 9001

Mo - Fr 8 - 18 Uhr

 

L-Bank Baden-Württemberg

Wirtschaftsförderung Tel. 0711 122 2345

Mo - Do 8.30 - 16.30 Uhr; Fr 8.30 - 16 Uhr
Bürgschaften Tel. 0711 122 2999

Mo - Do 8.30 - 16.30 Uhr; Fr 8.30 - 16 Uhr

 

Welcome Service Region Stuttgart

Beratung per Telefon und E-Mail zu Themen wie Einreise, Aufenthalt und Arbeitssuche
Mo - Fr 8.30 - 13 Uhr, Di & Do 14 - 18 Uhr

Tel. 0711 76164640 
info@welcome-center-stuttgart.de 
www.welcome-center-stuttgart.de

Bis 19.April bietet das Welcome Service-Team eine mehrsprachige Videosprechstunde für internationale Fachkräfte und Unternehmen aus der Region Stuttgart an.

Beratung auf Deutsch, Englisch, Italienisch

Mo - Mi 10-11 Uhr

rebecca.geiger@region-stuttgart.de

Beratung auf Deutsch, Englisch, Kroatisch und Serbisch

Mo- Mi 10-11 Uhr

svetlana.acevic@region-stuttgart.de

Beratung auf Deutsch, Englisch, Chinesisch

Mo, Di, Do 16-17 Uhr
ronja.vecsey@region-stuttgart.de


Erleichteter Einsatz von Erntehelfern

In der Landwirtschaft können Flüchtlinge nun unter erleichterten Bedingungen als Erntehelfer eingesetzt werden. Die Voraussetzungen zur Erteilung einer entsprechenden Arbeitserlaubnis wurden gelockert. Es reicht eine formlose Bestätigung des Arbeitgebers über den Zeitraum der Beschäftigung und Bezahlung des Geflüchteten. Mit dieser Bescheinigung kann direkt beim Ausländeramt der Stadt Ostfildern eine Arbeitserlaubnis beantragt werden. Sobald der Geflüchtete dann eine Gestattung oder Duldung mit der entsprechenden Auflage oder eine Aufenthaltserlaubnis mit der Auflage "Beschäftigung erlaubt" oder "Erwerbstätigkeit erlaubt" beim Arbeitgeber vorlegt, darf die Person beschäftigt werden. Die Bezahlung darf nicht unterhalb des gesetzlichen Mindestlohns liegen.

 

Da die städtischen Gebäude aktuell noch geschlossen sind, kann der Antrag sowohl im Briefkasten des Stadthauses eingeworfen oder per Post an Stadt Ostfildern, Ausländerrecht, Gerhard-Koch-Straße 1, 73760 Ostfildern, zugesandt werden. Außerdem kann der Antrag auch per Mail an asylrecht@ostfildern.de gesendet werden. Für telefonische Rückfragen stehen Frau Eresen unter 0711 3404-146 und Frau Reinelt unter 0711 3404-161 zur Verfügung.